KZ Moringen

„Die Besserung“ – Ein Theaterstück der „Stillen Hunde“

Interview mit dem Schauspieler Stefan Dehler von der Theatergruppe „Stille Hunde“ über das Theaterstück „Die Besserung“ Da die Zeitzeugen des Jugend-KZ Moringen aussterben, versucht die KZ-Gedenkstätte Moringen neue Wege der Erinnerung zu gehen. Jugendlichen soll vermittelt werden, dass im Jugend-KZ Moringen ganz normale Jugendliche inhaftiert waren, die mit dem damaligen politischen System aus unterschiedlichsten Gründen…

Hannah Vogt – Ausstellung im Amtsgericht Osterode

Die Radiosendung wurde am 1. Dezember 2003 im StadtRadio Göttingen ausgestrahlt Am 10. November 2003 wurde im ehemaligen Gerichtsgefängnis in Osterode in einer Zelle und im davorliegenden Flur eine Dauerausstellung eröffnet. [Anm.: Bilder und Bericht auf www.spurensuche-harz.de im Artikel „Einweihung des Gedenkortes im Amtsgericht Osterode“] Die Ausstellung behandelt die „Geschichte des Amtsgerichtes und die Erosion…

Jonathan Stark im Jugend-KZ Moringen (von Martin Guse)

Ausschnitt aus der Lesung vom 15. November 1999 im Alten Rathaus in Göttingen mit dem Sozialpädagogen Martin Guse und dem Historiker Dr. Hans Hesse im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Gedenken an die Opfer des NS 27. Januar”: Jonathan Stark wurde im Jugend-KZ Moringen die Haftnummer 1140 zugeteilt. Der 17-jährige stammte aus Ulm und hatte die dortige…

„Gedenk-und Erinnerungskultur … ist mehr … als Kranzabwürfe von Politikern“

Das Göttinger Aktionsbündnisses „Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus 27. Januar“ besteht seit 15 Jahren. Die Sendung wurde damals zum 4-jährigen Bestehen des Bündnisses am 10. Dezember 1999 im StadtRadio Göttingen ausgestrahlt. Roman Herzog hat den 27. Januar zu einem Gedenktag erklärt. Der 27. Januar ist nun offiziell ein „Tag des Gedenkens für die Opfer des…