Hörbuch

Buchmesse Frankfurt 2017

Auf dem  Bahnsteig treffe ich drei Kolleginnen und einen Kollegen. Obwohl wir getrennt gebucht haben, sitzen wir alle in demselben Wagen und nach einiger Verzögerung sogar an demselben Tisch. Nur der Kollege sitzt hinter uns. Wir fahren auch noch gemeinsam in der U-Bahn. Auf dem Weg von der U-Bahn zur Messeeingangshalle spielt wieder ein Geiger…

Gertrud Pötzinger, Änne Dickmann, Gertrud Müller, Charlotte Tetzner u.a.

Liebe Leser, vor ca 17 Jahren habe ich an einem Sonntag morgen um 8 Uhr mit der ehemaligen Inhaftierten Gertrud Pötzinger ein Tefefon-Interview geführt. Dieses Interview habe ich auch in meiner Radiosendung über das Frauen KZ Ravenbrück aufgenommen. Der Text der Radiosendungen und die Erzählungen der sieben ehemaligen Ravensbrückerinnen, die aus unterschiedlichen Gründen inhaftiert waren…

Wie entsteht ein Hörspiel?

Kleiner Studioraum mit Blick zum Regieraum

Bericht über den Workshop „Hörspiel“ in Berlin „Auraton Studio“ am 24. /25. September 2011 Es ist 5.15 Uhr und ich habe leider keine Chance, das Aufstehen noch weiter hinauszuschieben. Schnell gefrühstückt, die letzten Sachen in dem Koffer verstaut und dann fahre ich mit dem Auto zum Bahnhof. Der Zug fährt pünktlich ein. Auch Berlin erreichen…

Hörbuch “ … aber Dora war die Vollstreckung“

Hörbuch von Ingeborg Lüdtke „Das KZ-Mittelbau Dora hatte im April 1945 über 40 Außenlager … von August 1943 bis April 1945 hatte das KZ Mittelbau-Dora … 60 000 Häftlinge. Von diesen 60 000 Häftlingen kamen schätzungsweise 20 000 ums Leben. … Die Häftlinge … mussten Zwangsarbeit im Stollenvortrieb leisten für Untertageverlagerungs-vorhaben, nicht nur (in) der…

Stimmen zum Hörbuch „… aber Dora war die Vollstreckung“

Prof. Dr. Stefan Berger, Direktor des Instituts für soziale Bewegungen Ruhr-Universität Bochum: „Ich muss sagen, dass mir die Sendungen wirklich sehr gefallen haben. Ich finde die Informationen und besonders natürlich die Aussagen der Zeitzeugen ausgesprochen ergreifend. Sie geben auch tiefe Einblicke in die Lagerwirklichkeit und insgesamt scheint mir das Material gerade für den Einsatz im…

„Übrigens, … wir sind die Letzten“ – Ein Hörbuch entsteht

Das HÖRBUCH “Übrigens … wir sind die Letzten” – Überlebende des Frauen-KZ Ravensbrück berichten entsteht: Die Entstehung der Radiosendung über das Frauen-KZ Ravensbrück ist eine kleine Geschichte für sich. Das erste Mal besuchte ich im November 1994 die KZ-Gedenkstätte Ravensbrück mit einer Gruppe. Von Kindheit an kannte ich Berichte von ehemaligen KZ-Insassen, aber tatsächlich auf…

Impressum

Veranwortlich für den Inhalt dieser Seiten ist Ingeborg Lüdtke Geboren: 1958 Geburtsort: Northeim Freie Journalistin, Onlineredakteurin/Online-Texterin “Bürgerfunkerin” im StadtRadio Göttingen, Schwerpunkt NS-Geschichte Ehrenamtliche Mitarbeit in dem Göttinger Bündnis “Gedenken an die Opfer des NS 27.1.” (1999-2007) Publikationen: “Übrigens … wir sind die Letzten” – Überlebende des Frauen-KZ Ravensbrück berichten (Hörbuch + Textbuch, noch Restexemplare bei…