NS-Geschichte

Augen aus Auschwitz

Die Sendung wurde am 12. Januar 2004 im Magazin „MixUp“ im StadtRadio Göttingen ausgestrahlt Vor einiger Zeit erschien das Buch „Augen aus Auschwitz“ von dem Historiker Dr. Hans Hesse. Bei Auschwitz denkt man eher weniger an Göttingen, aber das KZ Auschwitz und die Universität Göttingen sind durch Dr. Karin Magnussen verbunden. Karin Magnussen studierte ab…

„Ich will mich nicht kleinkriegen lassen“

Interview mit der Zeitzeugin Charlotte Tetzner von November 1998 im Hörsaal der Universität Göttingen Ingeborg Lüdtke: Frau Tetzner, vorhin hat Herr Runge Sie ja schon einmal begrüßt und sich auch bedankt, dass Sie den weiten Weg gemacht haben, um uns als Zeitzeugin Fragen zu beantworten. Für Sie ist das ja auch aufregend, genau wie für…

Gedenksteineinweihung in Buchenwald mit Simone und Max Liebster

Gedenkstätte Buchenwald, Weimar, 9. Mai 2002, 14 Uhr „Warum denn in die Ferne schweifen, sieh´ das Gute liegt so nah.“ (Johann Wolfgang von Goethe) (Musikakzent) „O Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen, weil du mein Schicksal bist. Wer dich verließ, der kann erst ermessen, wie wundervoll die Freiheit ist!“ (Musikakzent) Welches der beiden Zitate würden…

Erster Wehrdienstverweigerer 1939 erschossen: August Dickmann

Magazin „MixUp“ im StadtRadio Göttingen gesendet am 13.September 2004 Das Recht auf Wehrdienstverweigerung wurde erst nach dem 2. Weltkrieg gesetzlich verankert Vielen ist heute gar nicht so bewusst, dass das Recht auf Wehrdienstverweigerung erst nach dem 2.Weltkrieg gesetzlich verankert wurde. 1935 führte Hitler die allgemeine Wehrpflicht ein. 1938 wurde die Todesstrafe für Wehrkraftzersetzung eingeführt. In…

KZ-Lager Lenne bei Eschershausen

Interview mit Dr. Hilko Linnemann von der VHS Holzminden über das KZ-Lager Lenne bei Eschershausen Ausgestrahlt am 17.11.2010 im StadtRadio Göttingen Ingeborg Lüdtke: Herr Dr. Linnemann Sie haben die diesjährige Veranstaltung der Reihe „Gedenken und Erinnern in Südniedersachsen“ für die Kreisvolkshochschule Holzminden organisiert. Im Anschluss führten Sie die Teilnehmer zu der Erinnerungsstätte des Lenner Lagers.…

Jonathan Stark im Jugend-KZ Moringen (von Martin Guse)

Ausschnitt aus der Lesung vom 15. November 1999 im Alten Rathaus in Göttingen mit dem Sozialpädagogen Martin Guse und dem Historiker Dr. Hans Hesse im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Gedenken an die Opfer des NS 27. Januar”: Jonathan Stark wurde im Jugend-KZ Moringen die Haftnummer 1140 zugeteilt. Der 17-jährige stammte aus Ulm und hatte die dortige…

Hörbuch “ … aber Dora war die Vollstreckung“

Hörbuch von Ingeborg Lüdtke „Das KZ-Mittelbau Dora hatte im April 1945 über 40 Außenlager … von August 1943 bis April 1945 hatte das KZ Mittelbau-Dora … 60 000 Häftlinge. Von diesen 60 000 Häftlingen kamen schätzungsweise 20 000 ums Leben. … Die Häftlinge … mussten Zwangsarbeit im Stollenvortrieb leisten für Untertageverlagerungs-vorhaben, nicht nur (in) der…

Stimmen zum Hörbuch „… aber Dora war die Vollstreckung“

Prof. Dr. Stefan Berger, Direktor des Instituts für soziale Bewegungen Ruhr-Universität Bochum: „Ich muss sagen, dass mir die Sendungen wirklich sehr gefallen haben. Ich finde die Informationen und besonders natürlich die Aussagen der Zeitzeugen ausgesprochen ergreifend. Sie geben auch tiefe Einblicke in die Lagerwirklichkeit und insgesamt scheint mir das Material gerade für den Einsatz im…

„Übrigens, … wir sind die Letzten“ – Ein Hörbuch entsteht

Das HÖRBUCH “Übrigens … wir sind die Letzten” – Überlebende des Frauen-KZ Ravensbrück berichten entsteht: Die Entstehung der Radiosendung über das Frauen-KZ Ravensbrück ist eine kleine Geschichte für sich. Das erste Mal besuchte ich im November 1994 die KZ-Gedenkstätte Ravensbrück mit einer Gruppe. Von Kindheit an kannte ich Berichte von ehemaligen KZ-Insassen, aber tatsächlich auf…

„Gedenk-und Erinnerungskultur … ist mehr … als Kranzabwürfe von Politikern“

Das Göttinger Aktionsbündnisses „Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus 27. Januar“ besteht seit 15 Jahren. Die Sendung wurde damals zum 4-jährigen Bestehen des Bündnisses am 10. Dezember 1999 im StadtRadio Göttingen ausgestrahlt. Roman Herzog hat den 27. Januar zu einem Gedenktag erklärt. Der 27. Januar ist nun offiziell ein „Tag des Gedenkens für die Opfer des…