„Stell Dir vor, es ist Buchmesse und keiner geht hin“ …

Ja stell Dir vor, es ist Buchmesse und keiner geht hin …

Es ist schon ein sehr komisches Gefühl, dass die Buchmesse nur digital stattfindet.

Kein Überlegen, welche Schuhe man denn anziehen soll.

Kein Gedränge und keine Kontrollen beim Einlass.

Keine dicht umdrängten Stände der TV- und Radiosender aufgrund von Live-Interviews mit Autoren, Autorinnen, Promis und „Sternchen“.

Live-Interviews und Lesungen gibt es nun digital.

Aber in Göttingen war es anders: Hier konnte man am Freitag, den 16.10.2020 im Rahmen der literatur-am-markt kostenlos

im StartRaum, Friedrichstraße 3-4, Göttingen:

Autoren live erleben.

 

Auch Jürgen Gückel war live dabei. Näheres über sein Buch erfahren Sie unter: http://www.radio-uebrigens.de/?p=2868

Bilder: https://www.goettinger-tageblatt.de/Mehr/Bilder/Fotostrecken/2020/10/Goettinger-Verlag-sorgt-fuer-Vorgeschmack-Literaturherbst-Lesungen-im-Startraum/1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.