Radiosendung: Lesung „Das Doppelleben des Artur Wilke“

Am 19. November 2019  las Jürgen Gückel  im Holbornschen Haus aus seinem Buch „Klassenfoto mit Massenmörder – Das Doppelleben des Artur Wilke“. Seine Erinnerung an die Verhaftung seines Lehrers direkt aus dem Unterricht ließ ihn nie los. Erst Jahre später erfuhr er, wer Artur Wilke wirklich war: Ein Bigamist und Massenmörder . Weitere Infos unter:…

Studienreise nach Auschwitz und Krakau (14.5. – 18.5.19)

Dienstag, den 14.5.2019 Wir fliegen von Frankfurt/Main nach Kattowice. Das Flugzeug hat durch die schlechte Wetterlage bei Nürnberg Verspätung. Aufgrund des Windes in Frankfurt werden nicht alle Startbahnen freigegeben. Statt um 12.40 h fliegen wir gegen 14 h ab. Kattowice begrüßt uns mit Regen. Wir übernachten in direkt in der Nähe des Stammlagers Auschwitz. Unsere…

Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus würdigen (20.7.19)

In dem Antrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD wird gefordert Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus zu würdigen Unter Punkt III heißt es: ein Projekt der Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand zur weiteren Erforschung des Themas „Widerstand von Frauen im Nationalsozialismus“, insbesondere zur Erfassung bisher unbekannten widerständigen Verhaltens von Frauen zu fördern sowie die Umsetzung…

Wozu noch Zeitungen?

Dr. Ulrich Kurzer, Geschäftsführer beim StadtRadio Göttiingen, machte mich auf die Reihe zum Lokaljournalismus in der DLF-Sendung @mediasres aufmerksam: https://www.deutschlandfunk.de/neues-von-nebenan-lokaljournalismus-mit-zukunft.2907.de.html?dram:article_id=448198. Ebenso  erhielt ich von ihm  einen Hinweis auf eine Sendung von Rainer Link im Deutschlandfunk. Die Sendung wurde als DLF-Kultur das Feature am 7. Mai 2019 um 19:30 Uhr ausgestrahlt. Das Thema der Sendung lautet:…

KZ Bergen-Belsen Teil 1

© Texte urheberrechtlich geschützt/jede weitere Nutzung der Zitate muss bei dem jeweiligen Rechteinhaber NEU angefragt werden —————————————————————————————————————————————————————— „Solltest Du jemals nach Belsen kommen, dort umhergehen und die Gedenksteine betrachten, so passierst du unweigerlich Stellen, an denen sich ein paar Meter unter dir gewaltige Ansammlungen menschlicher Gebeine befinden.“ (Arne Moi, ehemaliger norwegischer Häftling) „… die Gedenkstätte…